MINT am See 2017-12-04T13:38:41+00:00

MINT am See – Authentisch netzwerken

Nachwuchskräfte in den MINT-Fächern sind rar und die Suche nach ihnen stellt die Wirtschaft, auch in der Euregio, vor große Herausforderungen. Bei unserem Event MINT am See gilt deswegen: Neues ausprobieren, erlernetes Wissen umsetzen und authentisch netzwerken.

Die entspannte Atmosphäre lädt zum persönlichen und schnellen Kennenlernen ein. Nach einer gemeinsamen Busanreise aus Aachen und einer Vorstellungsrunde der Unternehmensvertreter, werden in der Gruppe die ersten Schritte beim Floßbau gemacht, sich ausgetauscht und zusammen nach Lösungen im Team gesucht, ein schwimmbares Floß zu konstruieren und trockenen Fußes ans andere Ufer zu gelangen. Die TeilnehmerInnen unternehmen außerdem eine gemeinsame Kanutour und können sich dabei, in Dreiergruppen (je Boot), intensiv austauschen. Die Programmpunkte bieten immer wieder beiläufige und natürliche Gesprächssituationen zum informellen Austausch. Beim anschließenden BBQ haben dann alle die Möglichkeit, den Tag Revue passieren zu lassen und die Gespräche zu vertiefen.

Lest im Nachbericht wie MINT am See Studentinnen und Unternehmensvertreter in der zweiten Auflage unserer Eventreihe (2017) begeisterte.

Möglichkeiten und Potentiale

  • MINT Studierende der RWTH und FH Aachen kennenlernen

  • Floßbau, Kanufahren, Netzwerken, abschließendes Barbecue

  • Busanreise ab Aachen inklusive

icon_termin_b

Termin
24. Mai 2018

icon_ort_b

Ort
Rursee (bei Aachen)

Zielgruppe

Teilnehmer
bis zu 60 vorselektierte KandidatInnen
bis zu sechs Unternehmen

Leistungsübersicht

Teilnehmende Unternehmen 2017

MINT am See

Eindrücke und Impressionen

Floßbau am Rursee
Networking beim Kanufahren
Teilnehmerinnen auf dem Floß
Kommunikationsworkshop
Ab auf's Floß, Karriere, los!
Vorstellung Studierender
Floßtest bestanden
Floßbau Challenge

Unsere Partner, unsere Kunden – unsere Freunde!

Axel Wahlen

„Wir halten das Format für ausgesprochen spannend, weil die Studenten sich hier auf einer sehr niederschwelligen Art mit Spiel, Sport und Spaß den Unternehmen nähern können. Für die Unternehmen ist es auch eine tolle Möglichkeit, sozusagen vor der eigenen Haustüre die potentiellen Fachkräfte herangeführt zu bekommen – ohne einen großen eigenen Aufwand dafür betreiben zu müssen.“

Axel Wahlen, WFG Heinsberg
Dr. Carsten Behrens

„Personalmarketing ist bei uns geprägt durch Events, wo wir auf natürliche sowie persönliche Art und Weise Bewerber kennenlernen wollen. Uns ist die menschliche Komponente sehr wichtig., daher sind wir mit unseren Bewerbern sprichwörtlich abgehoben!“

Dr. Carsten Behrens, Modell Aachen AG
„Es geht darum, langfristig in Beziehungen zu Top-Bewerbern zu investieren. Und als Startpunkt sind dazu Events ein sehr guter Personalmarketing-Kanal.“
Gero Hesse, careerloft
„Die Kombination aus Recruiting und Sport ist eine originelle, spielerische Aktivität, um an zukünftige Mitarbeiter zu kommen. Sie schafft eine lockere Atmosphäre und wertvolle Einblicke in die Gefühls- und Interessenlage unserer Zielgruppe. Durch die entspannte Umgebung sowie Kleidung kann man viel schneller in ein gutes Gespräch einsteigen.“
Marcell Villwock, Inform GmbH
Alexander Stoffers

„Durch die ausgegliederte Organisation und Durchführung an SoS Events kann sich der Kunde vollkommen auf die eingeladenen KandidatInnen konzentrieren und das gesamte Potential des Events ausschöpfen.“

Alexander Stoffers, Modell Aachen GmbH

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular