Students on Snow – Euregio

Students on Snow – Euregio ist das coolste Karriere-Event der internationalen Maas-Rhein Region und dient als Netzwerk-Plattform zwischen Hochschultalenten und innovativen Arbeitgebern. Die SnowWorld Landgraaf lockt als Veranstaltungsort Studierende exzellenter Hochschulen wie der RWTH und FH Aachen, der Universität Köln und der Maastricht University auf die Piste.

Bei den gemeinsamen Aktivitäten lernen sich Unternehmensvertreter und vorselektierte Studierende passender Fachbereiche authentisch kennen. Ab dem frühen
Nachmittag starten wir mit den Unternehmensvorstellungen und gehen dann vier Stunden zusammen auf die Piste. Auf der anschließenden Karrieremesse lassen sich die Gespräche in lockerer Atmosphäre vertiefen und Karrieremöglichkeiten in der Euregio erörtern.

Möglichkeiten und Potentiale

  • Kennenlernen von High Potentials aus der Euregio-Maas-Rhein Wirstchaftsregion
  • Online-vorab-Matching passender KandidatInnen
  • Nachhaltiges Employer Branding durch Foto- und Video-Event-Dokumentation
Students on Snow - Euregio
icon_termin_b
Termin
23. November 2017
icon_ort_b
Ort
Skihalle Landgraaf bei Aachen
Zielgruppe
Teilnehmer
Circa 200 Studierende aus Aachen, Köln, Maastricht und Umgebung
Bis zu 12 Unternehmen
english version
Switch to English version

Switch to Dutch Version

Teilnehmende Unternehmen in 2016

Students on Snow – Euregio

Eindrücke und Impressionen

SoS Euregio

Presse bei Students on Snow Euregio

Unsere Partner, unsere Kunden – unsere Freunde!

„Die Kombination aus Recruiting und Sport ist eine originelle, spielerische Aktivität, um an zukünftige Mitarbeiter zu kommen. Sie schafft eine lockere Atmosphäre und wertvolle Einblicke in die Gefühls- und Interessenlage unserer Zielgruppe. Durch die entspannte Umgebung sowie Kleidung kann man viel schneller in ein gutes Gespräch einsteigen.“
Marcell Villwock, INFORM GmbH
„Wir halten das Format für ausgesprochen spannend, weil die Studenten sich hier auf einer sehr niederschwelligen Art mit Spiel, Sport und Spaß den Unternehmen nähern können. Für die Unternehmen ist es auch eine tolle Möglichkeit, sozusagen vor der eigenen Haustüre die potentiellen Fachkräfte herangeführt zu bekommen – ohne einen großen eigenen Aufwand dafür betreiben zu müssen.“
Axel Wahlen, WFG Heinsberg
„Die Kombination aus Sport- und Karriereevent finde ich super, da man hier auch in einem anderen Umfeld einfach mit Unternehmensvertretern in Verbindung kommen kann und eben trotzdem noch der Sport im Vordergrund steht. So kann man in der netten Atmosphäre einfach tolle Gespräche führen und eventuell was für die Zukunft finden.“
Nina Scherl, Studentin International Business, Maastricht University

Interesse?