zurück zum Blog
  • Referenzen Detecon Kunde

Detecon Escape Game – Best Practice

Detecon Escape Games

Besonderheiten des Events:

– modernes Event am Puls der Zeit mit Imagetransfer
– Kombination aus Networking und Teambuilding
– besondere Locations für die richtige Atmosphäre

…sorgten für ein außergewöhnliches Erlebnis

Was ist ein Escape Game?

Die Spielmechanik der Escape Games ist schnell erklärt: Eine Gruppe wird in einen Raum gesperrt und muss mithilfe verschiedener Rätsel und Aufgaben in begrenzter Zeit den Schlüssel in die Freiheit finden. Bei unserem Event wurden die Rätsel an die Detecon und die Kandidaten angepasst, wie zum Beispiel durch mathematische und digitale Aufgaben. Die Gruppe, die Fachwissen, Logik und Teamplay am besten zu kombinieren weiß, findet am schnellsten den Schlüssel und gewinnt.

Wenn die Zeit läuft und sie der Ehrgeiz packt, wächst das bunt zusammengestellte Team schnell zu einer Einheit zusammen. Auch die unterschiedlichen Erfahrungslevel verschwimmen im Eifer des Gefechts und der Kontakt auf Augenhöhe ergibt sich von selbst. Im Anschluss an das Spiel ist die Stimmung deutlich aufgelockerter und auch der Einstieg in das persönliche Gespräch gelingt über die gemeinsamen Erlebnisse deutlich einfacher.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Kandidaten in entspannter Atmosphäre und nicht als nervöse Bewerber persönlich kennenzulernen. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Escape Game. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Die Detecon Escape Games – Krönender Abschluss der „We Challenge your Digital Mind“ Kampagne

Die Detecon Escape Games fanden im April 2016 in drei verschiedenen Städten in jeweils atmosphärischen Locations statt: In Essen in der Zeche Zollverein; in München in einem alten Bauernhaus und in Aachen auf einer Burg. Es nahmen je 50 Kandidaten aus IT- und technischen Fachbereichen und zehn Vertreter von Detecon teil. Nach einer Begrüßung der Kandidaten wurden diese zusammen mit den Unternehmensvertretern auf vier gleichgroße und gemischte Gruppen aufgeteilt. Neben dem eigentlichen Escape Game nach dem Motto „Thinking out of the box“ mit unterschiedlichen Rätseln, bei denen logisches Denken, sinnvolles Kombinieren, Aufmerksamkeit sowie Kreativität und Kommunikationsstärke der Teilnehmer gefragt war, gab es noch drei weitere Stationen, die zum Networken und intensiven Kennenlernen einluden.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutz.
I Accept

Networking Elemente

Aiming for Perfection – Beim Bogenschießen konnten die Gruppen ihre guten Nerven und Konzentrationsfähigkeit auf die Probe stellen und eine für viele noch neue Sportart ausprobieren.

Be Part of a Winning Team – Mit eher unüblichen Aufgaben wurden die Gruppen bei den Teamchallenges konfrontiert. Wie baut man eine Brücke ohne Seile und nur aus Holzklötzen, über die jeder Teilnehmer steigen muss? Hier waren Teamwork, Kommunikation und Kreativität gefragt.

Discover your Dream Job – Bei diesem Programmpunkt wurde es konkret. Die Unternehmensvertreter standen den Kandidaten Rede und Antwort, gaben Einblicke in ihren Berufsalltag und informierten über Karriereeinstiege und –chancen.

Nach den Gruppenaktivitäten kamen alle Teilnehmer für ein gemeinsames Grillen wieder zusammen. Es herrschte eine sehr lockere Atmosphäre, Kandidaten und Unternehmensvertreter kamen nach den gemeinsamen Erlebnissen sehr gut ins Gespräch und konnten sich fernab der sonst oft angespannten oder gezwungenen Bewerbungsatmosphäre kennenlernen.

Maike Schömann, Teilnehmerin Essen:

„Detecon war mir vorher noch nicht bekannt und erst bei der Vorbereitung auf das Event habe ich mich genauer mit der Unternehmensberatung auseinandergesetzt. Das Escape Game war ein fantastischer Rahmen, um sich auszutauschen: Die Themen reichten von Tipps beim Bogenschießen über lustige Anekdoten aus dem Arbeitsalltag bis hin zu konkreten Karriere-Möglichkeiten bei Detecon. Bei spannenden Aktivitäten, ganz ohne Anzug und weit weg vom Büro, war es einfach sich auf Augenhöhe zu unterhalten und alle Fragen zum Berufseinstieg und die eigenen Karrierechancen zu stellen.“

By |2018-11-05T09:36:00+02:0016 August 2016|
zurück zum Blog